Motivation - mache 2018 zu deinem Jahr

Neues Jahr, neue Motivation.

Jedes Jahr aufs Neue nimmt man sich vor mehr Sport zu machen, gesünder zu Essen und Leben, mehr auf sich zu achten etc.

Die Liste ist endlos lang. Doch wie lange hält diese Motivation vor. Bei den meisten leider nicht lange....

 

Aus meiner Erfahrung als Fitnesstrainerin ist es Anfang Januar immer voll. Alle wollen endlich wieder was machen und auch WIRKLICH am Ball bleiben. Die Realität sieht dann aber so aus, dass die ersten schon nach zwei Wochen die guten Vorsätze über den Haufen werfen.

 

Woran liegt das?

Es benötigt Zeit um einen guten Vorsatz zu einer Gewohnheit werden zu lassen und diesen in dem Alltag zu integrieren.

Das Stichwort dabei ist Regelmäßigkeit und Ausdauerfähigkeit. Viele unterschätzen die Arbeit, die hinter einem Vorhaben steckt.

Denn seine Ernährung von heute auf morgen umzustellen und nur noch gesund zu essen bedeutet Planung, Disziplin und Umdenken.

Wenn man noch nie Sport gemacht hat, dann ist es harte Arbeit sich Woche für Woche ins Fitnessstudio zu quälen und dort seinen Trainingsplan abzuarbeiten. Es stellen sich keine Erfolge ein, wenn man nur zwei Wochen trainiert. Man muss ständig dabeibleiben und es zur Gewohnheit werden lassen.

 

Mein Tipp für dich: Verändere dein Leben in kleinen Schritten!

 

Alles auf einmal um 180° zu drehen kann sehr überwältigend wirken und in Stress ausarten, sodass man schnell zu seinen alten Gewohnheiten zurückkehrt.

Wenn du Sport machen möchtest, dann gehe am Anfang nicht sieben Mal ins Fitnessstudio, sondern lasse ein bis zwei Mal zu deiner Gewohnheit werden.

Suche dir eine feste Zeit, die du dir blocken kannst und beharre eisern darauf, dass dies dein Termin für das Training ist. Diesen Termin sagst du für nichts ab, er ist wie ein wichtiger Arztbesuch.

Wenn du deine Ernährung umstellen möchtest, dann fange in kleinen Schritten an. Verändere ein Frühstück, dann dein Mittagessen, dann dein Abendessen. Gönne dir nicht mehr die ganze Schokolade, sondern nur noch drei Stückchen davon.

Finde nach und nach einen Weg mit dem DU LANGFRISTIG leben kannst und der dich GLÜCKLICH macht.

 

Denn alle deine guten Vorsätze bringen dir gar nichts, wenn du dich stresst und unglücklich dabei wirst.

Das aller wichtigste im Leben ist glücklich und zufrieden zu sein.

Führe dir deine Ziele mit meinen Vorlagen vor Augen. So hast du einen klaren Überblick was du möchtest und wo dich dein Weg nach und nach hinführen soll.

Hänge dir deine Ziele an einem für dich sichtbaren Ort auf, sodass du immer wieder daran erinnert wirst, was du dieses Jahr erreichen möchtest und vor allen Dingen WARUM!

 

Beginne dein Jahr nicht wie alle anderen, sondern lasse 2018 DEIN JAHR WERDEN!


 
Meine Ziele für 2018.pdf

1. Schritt: Schreibe dir deine Ziele auf. Die großen Kästchen sind für deine Lebenbereiche wie z.B. Gesundheit, Arbeit, Reisen etc

 

Warum will ich das.pdf

2. Schritt: Notiere dir, warum du dein jeweiliges Ziel erreichen möchtest. 


Der Weg ist das Ziel.pdf

3. Schritt: Schreibe dir nun schon mal grob auf wie du dein Ziel erreichen könntest. Was musst du tun?